ABO+2019-08-13 05:30

Das Freibad Schluefweg in Kloten im Jahr 1957

Zeitreise

Keine Rutschbahn, kein Strömungskanal, kein 5-Meter-Sprungturm: Die Gäste der Badi Schluefweg mussten sich vor 60 Jahren mit wenig zufrieden geben.

Das Freibad Schluefweg hiess früher noch Waldschwimmbad.

Das Freibad Schluefweg hiess früher noch Waldschwimmbad.

(Bild: ETH-Bildarchiv / Comet Photo AG (Zürich))

  • Flavio Zwahlen

Am linken Bildrand sind ein 1-Meter sowie ein 3-Meter-Sprungbrett zu sehen. Die Anlage hinterlässt ohnehin einen gepflegten Eindruck. Die Becken sind leer und von Besucherinnen und Besuchern fehlt jede Spur. Dafür gibt es eine simple Erklärung: Das Foto wurde im November geschossen. Die Temperaturen dürften daher nicht mehr sehr badifreundlich gewesen sein.