ABO+2019-07-16 22:56

Marcelina Häringer führt noch immer

Nürensdorf

Die Unterländerin beim Eidgenössischen mit starken 293 Punkten

Die Wallisellerin Marcelina Häringer vom Nürensdorf ASV hat auch beim Eidgenössischen in Ringgenberg den Durchblick.

Die Wallisellerin Marcelina Häringer vom Nürensdorf ASV hat auch beim Eidgenössischen in Ringgenberg den Durchblick.

(Bild: PD)

  • Markus Wyss

Die Finalqualifikation beim 24. Eidgenössischen Armbrustschützenfest in Ringgenberg hat Marcelina Häringer wohl auf sicher. Am vergangenen Sonntag schoss sie hervorragende 293 Punkte; gestern Dienstag führte sie die Rangliste noch immer an, vor Pascal Nyffenegger (Beringen ASV, 290,917 Punkte) und Stephan Loretz (Gurtnellen ASG, 290, 084). Der Embracher Christof Carigiet ist guter Fünfter (289,5), Häringers Vereinskollegen vom Nürensdorfer ASV, Roland Bachofner, Stefan Nägeli und Martin Raschle, belegen die Ränge 14, 16 und 18. Bis zum kommenden Samstagabend können sich die Armbrustschützen täglich für den Final vom Sonntag qualifizieren. Die besten 40 werden dann um die Krone der Schützenkönigin oder des Schützenkönigs, den höchsten nationalen Titel, schiessen können.

Zürcher Unterländer